Denkmalpflege

Es ist eine Aufgabe auch der dritten kommunalen Ebene, die Zeugnisse unserer Kultur zu sichern und zu erhalten. Deshalb fördert der Bezirk den Erhalt historischer Bausubstanz und sonstiger Objekte von Denkmalwert sowie die Archäologie und Bodendenkmalpflege finanziell. Allerdings wurde im Dezember 1992 durch den Bezirkstag ein Antragsstopp verfügt.
Für herausragende Objekte kann ein Zuschuss bei der Oberfrankenstiftung beantragt werden. Auskünfte gibt die Verwaltung der Stiftung (Friedrichstraße 4, 95444 Bayreuth, Tel. 0921-50720641).
Denkmaleigentümer erhalten Rat und Hilfe bei den Unteren Denkmalschutzbehörden (Landratsamt bzw. - bei Kreisfreien Städten und Großen Kreisstädten - Stadtverwaltung) sowie beim Bayerischen Landesamt für Denkmalpflege, Dienststelle Schloss Seehof (96117 Memmelsdorf, Tel. 0951-40950).

 

Der ehemalige Pfaffs- oder Kommandantenhaus in der Amtsgerichtsstraße in Kronach ist eines der repräsentativsten Gebäude der Oberen Stadt
Der Forkenhof, der zur Gemeinde Bindlach gehört, ist ein Beispiel für die Sandsteinbaukunst des Bayreuther Landes 18. und 19. Jahrhundert

 

Kontakt

Bezirk Oberfranken
Kultur- und Heimatpflege
Prof. Dr. Günter Dippold
Ludwigstraße 20
95444 Bayreuth
Tel: (09 21) 6 04-14 51
Fax: (09 21) 6 04-17 97

2007 Bezirk Oberfranken